Langenzenn - Laubendorf - Keidenzell - Roßendorf

Kirchencollage-Newsletter
Darstellungsprobleme? Klicken Sie hier!

Newsletter Nr. 5/2021 der Evang.-Luth. Pfarrei Langenzenn vom 08.05.2021

Hallo lieber Leser, wir sagen herzlich "Grüß Gott" und wünschen Ihnen viel Freude bei der Lektüre unseres Newsletters!

Gedankensplitter

193_3702_rgb

Neues von der Langenzenner "Wiegleb-Orgel"

IMG_6058
Foto: Jürgen Kern
Dank Ihrer enormen Spendenbereitschaft konnte nun zügig die Grundreinigung der bei den Renovierungsarbeiten in der Langenzenner Stadtkirche in Mitleidenschaft gezogenen Hauptorgel (ursprünglich von Johann Christoph Wiegleb 1719/20 gebaut) in Angriff genommen werden. Dass die Arbeiten zeitnah begonnen werden konnten, erwies sich im doppelten Sinne als Glücksfall: Zum einen wird die Orgel in wenigen Wochen wieder zur Freude der Gemeinde und zum Lob Gottes erklingen können. Zum anderen trat aber auch bei den vorbereitenden Tätigkeiten ein versteckter Wasserschaden zu Tage. Dieser ist wahrscheinlich durch das während der Renovierung zeitweise undichte Kirchendach entstanden. Einige Bauteile im Inneren der Orgel waren durch die ins Holz gezogene Feuchtigkeit bereits von Schimmel befallen. Diese werden nun im Zuge der Reinigungsarbeiten durch die Nürnberger Orgelbaufirma Maderer mit instandgesetzt. Da die Orgel sowieso zerlegt werden musste, hält sich der finanzielle Aufwand dafür in Grenzen. Man mag sich gar nicht vorstellen, welcher Schaden an diesem wertvollen Instrument hätte entstehen können, wäre der Wassereinbruch noch länger unentdeckt geblieben.

Wenn alles gut geht -und danach sieht es im Moment aus- wird die "Wiederinbetriebnahme" der Orgel und ihr 301. Geburtstag am Sonntag Trinitatis, den 30. Mai, im Rahmen eines festlichen Gottesdienstes gefeiert werden.
cancelled-5077229_1280
Auch wenn aktuell die Inzidenzwerte sinken und Lockerungsmaßnahmen in Sichtweite sind, so verhindert die Pandemie doch nach wie vor immer wieder geplante Veranstaltungen unserer Pfarrei. Betroffen sind in den nächsten Wochen:
  • Der Kindergottesdienst in Langenzenn am 9. Mai. Das Team stellt für euch KiGo-Kids aber in der Gebetsecke der Stadtkirche (gleich rechts nach dem Eingang vom Kreuzgang her) KiGo-Mitnehmtüten bereit.
  • Die Gemeindefahrt "Auf Luthers Spuren" vom 14. bis 16. Mai.
  • Der Gottesdienst auf dem Dillenberg am 23. Mai (Pfingstsonntag). Stattdessen ist ein Freiluftgottesdienst im Garten hinter der Keidenzeller Kirche geplant.
  • Die "Geistliche Chormusik" mit Markus Simon und dem Ensemble Pleiades am Abend des 23. Mai (Pfingstsonntag) in der Langenzenner Stadtkirche.
Pandemiebedingt kann es kurzfristig zu weitere Änderungen bzw. Absagen von Veranstaltungen kommen. Wir halten den Terminkalender tagesaktuell und informieren auf unserer Homepage und in den Sozialen Medien.

Spende für die Langenzenner Tafel

ScheckTafel
Foto: Stefan Rosenhagen
Auch oder gerade in den momentanen Zeiten ist Hilfe für Bedürftige ein Gebot der Solidarität und der Nächstenliebe. Um ihren Auftrag weiterhin gut erfüllen zu können, benötigt die Tafel Langenzenn e.V. dringend einen neuen Kühlwagen. Ebenso wie die katholische Kirchengemeinde St. Marien hat der Kirchenvorstand Langenzenn beschlossen, die Erfüllung dieses Wunsches mit einer Spende zu unterstützen. Am 30. April konnten Pastoralreferent Clemens Hafner (St. Marien) und Dekan Friedrich Schuster die beiden Schecks in Höhe von je 1.000 Euro an die Vorstandschaft der Tafel Langenzenn e.V. übergeben.

Gottesdienste in unserer Pfarrei

Kirchencollage
In unserem Terminkalender finden Sie die Gottesdienste und Veranstaltungen:
>>>Klicken Sie hier für alle Termine bis zum 30. Mai 2021<<<

Abhängig vom Verlauf des Infektionsgeschehens kann es kurzfristig zu Änderungen bzw. Absagen von Gottesdiensten kommen. Wir halten den Terminkalender tagesaktuell und informieren auf unserer Homepage und in den Sozialen Medien.


Die Gottesdienstfeiern unterliegen umfangreichen, auf die jeweiligen Kirchen angepassten Infektionsschutzkonzepten. Diese finden Sie auf dieser Corona-Info-Seite.
Die für Sie als Gottesdienstbesucher wichtigen Regeln haben wir in diesem Merkblatt zusammengefasst.

Während der Pandemie übertragen wir viele Gottesdienste live im Internet. Wir wollen Menschen, die nicht in die Kirche gehen wollen oder können, die Möglichkeit bieten, mit vertrauten Stimmen und Bildern Gottesdienst zu feiern.
Unseren aktuellen Livestream finden Sie immer unter der Adresse www.kirche-langenzenn.de/live. Er wird außerdem auch auf unserer Homepage angekündigt. Und dort oder auf unserem YouTube-Kanal können Sie auch im Nachhinein alle aufgezeichneten Gottesdienste ansehen.

Bayerischer Kirchentag 2021

BayKT2021
Auch in diesem Jahr kann am Pfingstmontag auf dem Hesselberg kein Bayerischer Kirchentag stattfinden. Außerdem muss die geplante Übertragung eines Gottesdienstes im Bayerischen Fernsehen und im Bayrischen Rundfunk aufgrund der Erkrankung von wichtigen Mitarbeitenden abgesagt werden.
Das Vorbereitungsteam hat sich entschieden, einen Gottesdienst im Livestream vom Hesselberg aus zu senden. Dabei soll die bayernweite Verbundenheit dieses zentralen evangelischen Ereignisses verdeutlicht werden. Weitere Informationen dazu gibt es auf der Homepage des Bayerischen Kirchentages.

Zu guter Letzt: Schick uns Dein Lied!

SchickUnsDeinLied
Bild: EKD
Wussten Sie, dass eine vielköpfige Kommission aus Kirchenmusikern und Experten aktuell daran arbeitet, ein neues Gesangbuch zu "entwickeln"? Im Lutherjahr 2017 fasste der Rat der EKD zusammen mit den Landeskirchen den Beschluss, unser aus den 1990er Jahren stammendes Gesangbuch zu überarbeiten. Grund dafür sind die seither rund 1.000 neu entstandenen Kirchenlieder, die Lutherbibel 2017 und die Neufassung der Leseordnung (Perikopenrevision) im Jahr 2018. Vor gut einem Jahr hat die beauftragte Kommission in Form mehrerer Fachgruppen (z.B. Lieder, Texte, Digitalisierung) ihre aktive Arbeit begonnen.

"Schnell und schee, des kann ned geh'!" sagt eine alte fränkische Weisheit. Und in der Tat wird nach derzeitiger Planung mit der Neuauflage unseres Gesangbuches erst im Jahr 2030 zu rechnen sein. Aber das Projekt möchte frühzeitig die Gemeinden und Gemeindeglieder in den Prozess miteinbeziehen, und hat deswegen gerade die Aktion "Schick uns Dein Lied" gestartet.

Gesucht werden die Top 5 für das neue Gesangbuch. Welches Lied singen Sie am liebsten im Gottesdienst? Was ist Ihr persönlicher Hit? Genauer gefragt: Was sind Ihre TOP 5? Ab sofort können Sie bis Ende Juli Ihre Favoriten im Internet auf der Seite www.ekd.de/top5 eintragen. Die Songs also, die auf jeden Fall im neuen Gesangbuch stehen müssen.
Weitere interessante Infos zum neuen Gesangbuch gibt es unter: www.ekd.de/evangelisches-gesangbuch.
Allzeit Gottes Segen und Begleitung wünscht Ihnen
Ihr Newsletter-Team der Pfarrei Langenzenn
Folgen Sie uns:
facebook instagram youtube custom 
MailPoet